Workshops

Workshops (im Tango) sind Unterrichtseinheiten, die jeweils auf ein bestimmtes Thema fokussiert sind. Im Gegensatz dazu steht der fortlaufende Kurs, in dem wir uns nach und nach allen Themen widmen. Wir bieten beides an.

In der nächsten Zeit steht folgendes an:

Workshop mit Roman Faflik am Samstag, den 06.04.2024

Roman unterrichtet seit etwa 15 Jahren Tango an verschiedenen Tanzschulen in Prag (Tangonexion und Bailemos) und in Südböhmen.

Ablauf am Samstag

14.00 – 15.30 Uhr : WS 1

15.30 – 16.00 Uhr : Kaffeepause mit Kuchen

16.00 – 17.30 Uhr : WS 2

17.30 – 18.00 Uhr : Minipráctica

18.00 – 19.00 Uhr : Abendessen

19.00 – 20.30 Uhr : WS 3

20.30 – 21.30 Uhr : Práctica

Themen der Workshops

Workshop 1 – Das Kreuz in allen Variationen

Nach rechts, nach links, kreuzen vorne, hinten. Verschiedene Eingänge und überraschende Ausgänge.

Auskreuzen oder nicht auskreuzen? Das ist hier die Frage….

Workshop 2 – Die Vielfältigkeit des Ganchos

Gancho(s) sicher führen und sicher durchführen, die Grundtechnik und die Sicherheit der Mittanzenden beachten.

Ganchos mit Wiederholungen (für Fortgeschrittene).

Workshop 3 – Milonga – spielerisch für alle Niveaus

Spannende Schrittkombinationen mit und ohne Kreuz (s. auch WS 1) für Milonga „traspie“ und „lisa“.

Anmeldungen

Anmeldungen und Anfragen richtet ihr bitte an Petra über folgende Emailadresse bzw. Klick auf folgenden Button.

Für Workshops sind Vorkenntnisse nötig, für einen Kurs nicht unbedingt. Für den Einstieg bieten wir für Anfänger ohne Vorkenntnisse Kurse über die VHS des Landkreises Fulda an. Workshops bieten wir über unseren Verein an. Dabei unterrichten wir nicht immer selbst. Wir laden auch erfahrene Tango-Lehrer und Maestras ein.